Newsletter

  • 11.02.2019

    Darlings!

    Es ist so weit. Am heutigen Releasefriday erscheint das 12. Album einer Band, die sehr zu uns gehört, More Than A Feeling, von unseren Goldies (hihi, hoffentlich ist keiner von denen hier im Verteiler). Es ist wirklich gut geworden, aber da wir das ja immer behaupten, möchten wir an dieser Stelle ein paar Zitate bringen. Ob euch das interessiert oder aufregt, langweilt oder amüsiert - wir nehmen gleichmütig jede Reaktion hin, haben uns das jetzt halt mal so ausgedacht!

    Das sagen also "die anderen". Hier ein paar Auszüge:


    „Die Jugend hat in diesem Fall recht, auch wenn sie seit über dreißig Jahren Musik macht. Diese Band erzählt immer direkt aus dem Gemenge, so dass ein Eindruck von Selbstgewissheit sich partout nicht einstellen will.“ - SPON

    „Weniger Poltern, trotzdem mehr Dringlichkeit. Wie das geht, zeigt die Hamburger Band mit ihrem neuen Album „More Than a Feeling“.“ - taz

    „Die Goldies dringen mit düsterem Elektrotwist in unsere Komfortszone ein. Wer sie reinlässt, muss sich unbequemen Fragen stellen, erhält aber auch ein paar Antworten“ - Musikexpress

    „(…) an die Zähne bewaffnet mit Grooves und Wortgift (…)“ - Kölner Stadtanzeiger

    „Tut alles mindestens noch genauso weh wie vor 15 Jahren und ist immer noch genauso unverzichtbar“ - VISIONS

    Nun, wie wir es gewohnt sind werden ja hauptsächlich die Inhalte der neuen Platte abgefeiert, bewertet und analysiert. Das ist auch gut so! Wir wollen aber bitte nicht unter den Tisch fallen lassen, dass More Than A Feeling ein musikalischer Genussist. Schlimmerweise möchten wir hier gern mal das Wort "schmissig" bemühen, irgendwie ist es aber auch so treffend. In vielerlei Hinsicht. Könnt ihr ja selber hören (hier z.B. bei Spotify). Und, äh, sehen, im neuen Video: Es nervt!

    Tour natürlich auch längst gebucht. Am 27.03. geht es los. Alle Daten findet ihr auf buback.de.

    Mit freundlichen Grüßen,
    eure Leute von Buback
  • 23.01.2019

    Guten Tag, Hallo,

    wir haben uns etwas Schönes ausgedacht um diesem doch recht öden und auch sehr kalten Mittwoch ordentlich Sommerstaub einzuhauchen! Denn es gibt eine neue Singleauskopplung (90er Jahre Wort!) nebst Video von Die Heiterkeit. Konstantina Levi hat ein Video gebastelt wie wir es gern haben: Stella Sommer, ganz normal in schwarzem langen Mantel in Sommerglut unterwegs, gemütlich mit Pferdchen durch Olivenhaine zockeln, alles ziemlich schön, aber irgendwie auch bedrohlich und ob wir da jetzt auch sein wollen lässt sich nicht mit Sicherheit sagen. Aber schaut selbst, klick!
    Wie Finden Wir Uns


    Single lässt sich überall käuflich erwerben oder streamen, wie immer. Hier 2 Links für euch, wenn wir noch mehr einsetzen, wird es leider zu hässlich.
    Spotify
    Itunes    

    Übrigens, von Die Goldenen Zitronen gibt es auch bald das nächste Video! Ein dolles Stück, die machen jetzt nur noch high class, mit Kostümen und Schauspielerei usw. Aber das neue Album ist ja auch so unfassbar supergenial high quality, wir sind fast erstaunt (sorry, liebe Goldies, die Flapsischkeit nimmt Überhand). 08.02. More Than A Feeling!
    Kaufen
    Hören
    Sehen

    Auch noch: Schwabinggrad Ballett & Arrivati spielen am 14.02. ein Solidaritätskonzert im Hamburger Gängeviertel. Also die Solidarität sollte in dem Fall dem Kollektiv selbst gelten, denn sie wurden beklaut und nun brauchen sie Geld, um Instrumente zu ersetzen!

    Wir finden uns schon noch!
    Eure B.

  • 18.01.2019

    Alles Gute und von allem was für 2019!    

    Hallo Freundchens,
    oh, ist schon nach Mitte Januar und wir haben uns noch nicht gemeldet. Entschuldigung, happy new year, wir haben direkt so viel um die Ohren. Aber alles gut und die Stimmung hier im Souterrain ist emsig-vorfreudig ob der mannigfaltigen Events und Musiken die uns erwarten.
    Wir lassen euch gern daran teilhaben. Daher folgt nun ein Überblick in wahlloser Reihenfolge:

    1. frohe Kunde aus der Management-Abteilung: Jungstötter (aka Fabian Altstötter, ehem. Sizarr) veröffentlicht am 01.02. sein Soloalbum "Love Is", wir bemühen jetzt mal keine Referenznamen, fällt eh jedem gleich was dazu ein, sondern lassen die neueste - wunderschöne - Single für sich sprechen. Jungstötter feat. Soap & Skin

    2. VVK-Start! Ferris MC bringt am 08.03. sein von Madsen produziertes neues Album "Wahrscheinlich nie wieder vielleicht" raus welches, ihr ahnt es vielleicht, dementsprechend ein... Rockalbum!... geworden ist. Ab heute könnt ihr Tickets für die Releasekonzerte kaufen.
    12.03. Bremen - Tower
    14.03. Hamburg - Molotow

    3. Die Sauna haben ja recht viel Energie haben wir so festgestellt - liegt vielleicht an der guten Luft am Schliersee oder auch ihrem recht jugendlichen Alter, auf jeden Fall starten sie das Jahr direkt wieder mit ein paar Konzerten:

    24.01. Erlangen - E-Werk (Support für Blond)
    25.01. Passau - Impuls Festival
    01.02. München - Muffathalle (Munich Rock Jubiläum)

    4. Further Festival. Es war in vielerlei Hinblick eine Bereicherung, insofern geht es auf jeden Fall weiter! Einen neuen Termin gibt es auch schon: 25./26.10. Save the date!

    5. "Wie Finden Wir Uns". So heißt die nächste Single von Die Heiterkeit. Erscheint nächste Woche Mittwoch, am 23.01. Video ist eine unglaublich stimmungsvolle Mischung aus Urlaub und Endzeit, könnt ihr mal gespannt sein!
  • 20.12.2018

    Hallo Welt,
    heute möchten wir uns für dieses Jahr verabschieden und allen alles Jute wünschen!
    Und was könnte diesen schönen Wunsch besser unterstreichen als ein mausiger und herzerwärmender Song?! Aus diesem Grunde haben wir die kleine Supergroup DIE MAUSIS gebeten, eine Weihnachtssingle zu komponieren, die sich gewaschen hat und siehe da, hier ist sie: A Mausi Christmas.
    Den Song gibt es zu hören bei Spotify und auch zu kaufen bei Apple Music. Für euch und eure Lieben, spread the word!


    Desweiteren präsentieren wir hier die Tourdaten 2019 der Goldies. Tickets sind ab jetzt im Vorverkauf und somit könnte sich noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk ergeben?
    Schaut her:
    27.03.19 Essen – Zeche Carl
    28.03.19 Düsseldorf – Zakk
    29.03.19 Kiel – Orange Club
    03.04.19 Leipzig – Conne Island
    04.04.19 Regensburg – Alte Mälzerei
    05.04.19 A-Wien – Flex
    06.04.19 A-Graz – Forum Stadtpark
    08.04.19 München – Strom
    09.04.19 Stuttgart – Im Wizemann
    10.04.19 CH-Zürich – Bogen F
    11.04.19 CH-St. Gallen – Palace
    13.04.19 Frankfurt – Exzess
    14.04.19 Heidelberg – Karlstorbahnhof
    15.04.19 Köln – Stadtgarten
    16.04.19 Hannover – Musikzentrum
    01.05.19 Berlin – Festsaal Kreuzberg
    03.05.19 Dresden – Groove Station
    04.05.19 Chemnitz – Nikola-Tesla
    06.05.19 Hamburg – Uebel&Gefährlich
    07.05.19 Bremen – Lagerhaus
    08.05.19 Münster – Gleis 22
    Tickets: https://bit.ly/2GvZcSd

    Und dann noch:
    Anoki, bisschen neuer Bookingkünstler unseres Vertrauens hat eine neue Single draußen. Pls check: ROSÉ
    Das Berlin Boom Orchester hat auch ein Video zum kommenden Album "Raggae-Punks"  rausgebracht. Originaler Stil. Yeah.
    Für die Mainzer und Essener läuft die Vorweihnachtszeit dieses Jahr ja besonders gut: am 20. und 21.12. spielen Blumfeld noch 2 Konzerte (Mainz/KUZ und Essen/Zeche Carl).

    Was kann es Schöneres geben?

    So, wir freuen uns auf das neue Jahr, das geht supergut los mit den tollen Platten von Die Goldenen Zitronen und Die Heiterkeit, mit richtig vielen Touren (Dendemann, Die Sauna, Chefboss, Samy Deluxe, Die Goldies usw. usw.), viel Klimbim und Diesdas. Die (politischen) Herausforderungen werden nicht weniger, wir ziehen uns warm an und versuchen unser Möglichstes. Gute Nachricht: das FURTHER FESTIVAL wird es auch 2019 geben. Noch ein Grund zur Freude. Wir sind stolz und gerührt über das tolle Feedback.

    Aber jetzt erstmal a Mausi Christmas und Küsse,

    Bubacken

  • 14.12.2018

    Die Heiterkeit "Was Passiert Ist" und Die Goldenen Zitronen "Nützliche Katastrophen"    

    An alle FreundInnen der schönen Künste aus dem Hause Buback: wir haben hier zwei ganz herrliche Nachrichten für euch.

    Die Heiterkeit aka Stella Sommer aka "schönste Stimme, schönste Popsongs, schönste Haare, schönster Smiley" haben ein neues Album geschmiedet. "Was Passiert Ist", erscheint am 01.03.2019. Mal wieder ein kleines Meisterwerk. Nicht so bombastisch düster wie der Doppelklopper "Pop & Tod", nein, regelrecht leichtfüßig kommt es daher. Ganz so, als hätten Moses Schneider (aka Top-Produzent) und Stella Sommer viel FUN gehabt im Studio und bunte Sommerkleider getragen. Okay, vielleicht ein schwarzes Sommerkleid, aber soundtechnisch geht das in so eine Richtung ungefähr. Ihr könnt bei Bedarf reinhören in die gleichnamige Single: Was Passiert Ist

    Und dann direkt bestellen. Wir haben wieder mal alle Vorbesteller-Links, die das Herz begehrt im Angebot. Damit der Newsletter aber nicht so hässlich wird, teilen wir hier jetzt nur 2 und die anderen können dann schön auf der Bandseite "gezogen" werden.

    LP und CD bestellen z.B. bei JPC. Und digital natürlich bei Itunes, is klar.
    Eine umfangreiche Tour wird es natürlich auch geben, siehe ebenfalls Bandseite oder auch bei Powerline.    

    Die andere Knallernachricht ist die heutige Videopremiere der Goldies: pünktlich zum Wochenende geben wir euch den ersten Song, die ersten Bilder, den ersten Flash aus ihrem neuen Album "More Than A Feeling". Es wird ein Meilenstein der Videogeschichte werden, so viel ist schon mal klar. Ob es an dem Hit liegt, den phantastischen Schauspielern oder einfach nur am Lieblingsregisseur Timo Schierhorn... egal. Schaut mal hier: Nützliche Katastrophen. Das Album erscheint am 09.02.2019, auch dieses kann schon überall bestellt werden und ist so gut, dass wir den Kauf gleich doppelt empfehlen. Tourdaten hauen wir übrigens baldigst raus, die haben auch neue Kostüme, ganz schön wird das!

    Zum Tourthema noch kurz: wir haben in dem Bereich ja das ein oder andere zu bieten, gerade im Frühjahr wieder richtig viel. Unter anderem hat gerade der Vorverkauf für die "Trojanisches Pferd" Tour von CETCÉ begonnen. Alle Termine und Tickets hier.

    Die vielen anderen Touren wie immer auf unserer freshen Homepage!

    Und nun verabschieden wir uns ganz artig, kauft alle immer schön Musik, vorallem von

    DIE HEITERKEIT und DIE GOLDENEN ZITRONEN, es wird von eurem Nachteil nicht sein.


    Knutsch

  • 26.10.2018

    Neu bei Buback: Die Sauna # Die Sauna neu bei Buback # Buback Sauna # Sauna    

    Liebe Leute,

    wir möchten ganz offiziell eine neue Buback-Band vorstellen: Die Sauna, bayrische Indierock-Freshness wirbelt unseren Prep-Look hier ganz durcheinander! Die 6 Boys vom Schliersee waren unterwegs mit Wanda und Tocotronic, sind nominiert für den New Music Award 2018 und haben am heutigen Tage ihre erste Single vom - im Frühjahr 2019 erscheinenden - Album veröffentlicht. So weit, so viel!

    Wir haben sie direkt für Label + Booking verpflichtet, geschäftstüchtig wie wir nun mal sind und präsentieren heute "Das geometrische System".     


    Viel Spaß damit und ein herrliches Wochenende wünschen eure Girls und Girls von Buback.



    P.S. Und immer fleißig Tickets für das FURTHER FESTIVAL kaufen, ne!?!

    www.furtherfestival.de

  • 24.10.2018

    Hallo und frohen Nachmittag!

    Haben Sie schon gehört? Die wunderschöne Gruppe Die Heiterkeit ist ganz emsig, werkt hart an einem Album, welches keinen kleineren Titel als "großes Popwerk" oder so ähnlich bekommen wird und spielt im März 2019 eine richtig ordentliche Tour.
    Stella Sommer und die anderen Glamourpeople werden ganze 15 Termine bestreiten. Mit kaum Pausen! Aber das schaffen die. Die neuen Songs sind so fluffig, die spielen sich fast von allein. Bald gibt es mehr Informationen, jetzt möchten wir erstmal freundlich auf den Ticket-Vorverkauf hinweisen, der letzte Woche begann.

    Bitte hier entlang: Die Heiterkeit Tour 2019    

    Ebenfalls im Frühjahr unterwegs sind die freshen Typen vom Berlin Boom Orchestra. Die "Reggae Punks" arbeiten ebenfalls an einem neuen, vierten Album und wer die neunköpfige Kapelle schon mal live gesehen hat, weiß, dass so ein Konzert mal richtig fetzig ist! Könnt ja mal den YouTube Channel auschecken: Berlin Boom YouTube.

    Tour, Tour, Tour und 1 Festival    

    Tourdaten 2019:

    13.04 Biberach / Kulturhalle Abdera
    14.04 Dresden / Groovestation
    16.04 Düsseldorf / Zakk
    17.04 Wuppertal / die Börse
    18.04 Weinheim / Café Central
    20.04 Jena / Kassablanca
    21.04 Würzburg / Cairo
    22.04 Erlangen / E-Werk
    23.04 Nürnberg / Desi 24.04 Wiesbaden / Schlachthof
    25.04 Hannover / Lux
    27.04 Lübeck / Riders Café
    30.04 Berlin / Lido

    Tickets

    Und: Lucas Uecker! Der sympathisch-gutaussehende Gitarrist von Liedfett wandelt mit seinem "Unterm Teppich" Album bald auf Solopfaden und macht ganz schön herzerwärmende Herbstmusik (auch wenn da im Video richtig doll die Sonne scheint) .

    Im November geht das los:

    27.11 Bremen - Tower

    28.11 Lübeck - Riders Café

    29.11 Flensburg - Kühlhaus

    30.11 Kassel - A.R.M

    03.12 Hannover - LUX

    04.12 Leipzig - Ratstonne (Moritzbastei)

    05.12 Erfurt - Museumkeller

    06.12 Frankfurt - Brotfabrik

    07.12 Osnabrück - Bastart Club (Keller)

    08.12 Berlin - Tommyhaus

    09.12 Hamburg - Knust

    Tickets   


    Das Further Festival naht geschwind! Wir sind alle schon ganz vorfreudig-aufgeregt und wollen unbedingt, dass ganz viele tolle Menschen kommen und mit uns den Feminismus, Diversität und gute Musik feiern. Deshalb kauft schnell noch Karten und ihr bekommt die besten Performances von Margarete Stokowski, Sookee, Ms Banks, Catnapp, Klitclique, Natscha P. & Preach, Ebow uvm. geboten. Whoop!  Wichtig: die Veranstaltung beginnt pünktlich um 19 Uhr! Will nur mal sagen.


    Bussi Bussi,
    Bu


  • 22.08.2018

    An alle FreundInnen des schnellen Wortes, LiebhaberInnen des puren Sounds, GänsehautwollerInnen, Retronerds (ACH, MTV...), freshe Checker (schon gehört, DER hat das jetzt auch gemacht), Fans von der ganz großen Geste:

    wir möchten an dieser Stelle den Vorverkauf zur SaMTV Unplugged Tour 2019 einläuten. Wer kennt sie nicht, die großen MTV Unplugged Shows, unvergessen Nirvana, Kiss, Oasis, aber auch das Rap-Special mit De La Soul/LL Cool J/A Tribe Called Quest. Als erster deutscher Künstler wurde dann Herbert Grönemeyer eingeladen, es folgten die Fantas, Die Ärzte, Max Herre, Cro und am 07.und 08. April spielte Samy Deluxe das erste MTV Unplugged auf einem Schiff, nämlich der MS Bleichen im Hamburger Hafen.

    Die Reaktionen waren überwältigend - Samsimilia präsentierte ein Hitfeuerwerk seiner fast über 20-jährigen Karriere, schön mit Klingeling und Streichern, alle Songs wurden mit dem DLX-Ensemble neu arrangiert, Gastrapper eingeladen und Zipp und Zapp.

    Das dazugehörige Album wurde am 31.08. veröffentlicht und die Tour ist gebucht! Gemeinsam mit dem wundervollen DLX-Ensemble wird Samy unterwegs sein und alle Register ziehen: Rappen, Singen, Freestylen, Beatboxen... es wird die derbste HipHop Unplugged Show aller Zeiten.

    Unsere werte Empfehlung: Ticket kaufen JETZT, denn es wird rasant.

    Mit großer Vorfreude,
    eure Bubacken

  • 12.07.2018

    Hallo Peopz,

    mit diesem Newsletter möchten wir auf 2 GLEICHZEITIG stattfindende exorbitante Konzerte im Bereich GITARRE hinweisen:

    The War On Drugs

    Im November letzten Jahres präsentierten sie schon ihr 4. Studioalbum „A Deeper Unterstanding“ in der Großen Freiheit 36. Es war ein Knallerding, intensiv und schwelgerisch - leider ohne komplette Lightshow. Aus diesem Grunde (ein bisschen auch, weil das letzte Konzert sofort ausverkauft war und es bestimmt ein paar Menschen gibt, die heulerig waren, da sie keine Karte mehr bekamen) werden The War On Drugs nun RICHTIG groß spielen. Im Mehr! Theater. Da passt viel Licht auf die Bühne, da passen viele Leute rein und da wird es eventuell noch wundervoller als im November 2017. Die Magie können sie transportieren, egal wie groß oder klein die Bühne ist, so viel steht mal fest.

    05.12.2018
    Mehr! Theater
    Großmarkt, Hamburg

    Tickets: The War On Drugs Eventim

    Johnny Marr

    Newsschreiberin denkt sich, dass man da ja eigentlich gar nichts dazu schreiben kann/muss. Was natürlich a) das Alter derselbigen verrät (hmmm) und b) bisschen arrogant auch ist.
    Also kurz zur Aufklärung: Johnny Marr hat gemeinsam mit einem gewissen Morrissey (der mal von vielen verehrt wurde und nun…nun ja, ein wenig meschugge geworden ist…?) 1982 die legendäre Band The Smiths gegründet. Er war dort als Gitarrist und aber auch Songschreiber bekannt und hat den Sound der Band maßgeblich geprägt. Nach 5 Jahren hatte er keine Lust mehr und war seitdem in unzähligen Bandprojekten bzw. Produktionen tätig und beteiligt: z.B. The Talking Heads, Pretenders, The The, Modest Mouse und The Cribs.
    Währenddessen hatte er aber auch immer eigene Projekte, so z.B. Electronic oder Johnny Marr´s Healers. Im Jahr 2013 dann veröffentlichte er mit „The Messenger“ sein erstes richtiges Soloalbum, das sehr gute Kritiken bekam und bei einigen als „Rückkehr zu The Smiths“ galt… Sein neues Album hat den schönen Titel „Call The Comet“, es erschien im Juni diesen Jahres und ist ein gutes!

    05.12.2018
    Grünspan, Hamburg.

    Tickets: Johnny Marr Eventim


    So, ihr Lieben, nun müsst ihr euch entscheiden. Wir möchten nicht in eurer Haut stecken.
    Buback

  • 08.04.2018

    Friends!
    In genau 3 Wochen ist es so weit. Am Donnerstag, den 07.06. findet sie statt, die große Gala, die Saufeparty mit Anspruch, das Klassentreffen der oberen 32.
    Und heute werden wir das Geheimnis lupfen! Ein paar Schlaulis haben die Plakate richtig gedeutet, viele andere bohren immer noch in der Nase. Euch machen wir es leicht, denn wir verraten nun das gesammelte und vollständige Line Up unserer schönen Feier:

    Die Goldenen Zitronen & Special Guest
    Beginner
    Schnipo Schranke
    Die Mausis (Stella Sommer & Drangsal)
    Samy Deluxe
    Sookee
    Zugezogen Maskulin
    Chefboss
    Kristof Schreuf
    Die Heiterkeit
    Bengio
    JaKönigJa
    Mal Élevé
    Bülent (Digger Dance)


    Aber das sind ja so viele, wie geht denn das, wir müssen doch am Tag drauf wieder arbeiten/studieren/denken/demonstrieren denkt ihr jetzt sicher! Ha, da überlegt mal schön, wie wir das machen, ein bisschen Zauberei muss schließlich noch gestattet sein.

    Desweiteren haben wir einen gestandenen Musik-, Szene- und Witzkenner als Conferencier gewinnen können und auch ansonsten soll an dem Abend kein Entertainmenttool fehlen! Für alles ist gesorgt. Frühes Erscheinen wird von Vorteil sein. Denn die Show beginnt PÜNKTLICH um 20 Uhr.

    Besorgt euch schnell ein Ticket, ist nicht so teurio: Eventim

    In höchster freudiger Erregung,
    Buback und alles was dazu gehört.

Newsletter abonnieren:


Vom Newsletter abmelden