Sophia Kennedy

Anfrage Webseite Facebook Instagram Spotify Presse

Kennedy, geboren in Baltimore, USA wuchs in Deutschland auf und zog später nach Hamburg, um Film zu studieren und machte schließlich Musik für Theaterproduktionen. Das Leben in Hamburg, vor allem bei Nacht führte sie in den Goldenen Pudel Club : Dort lernte sie Mense Reents kennen, Musiker Und Produzent , der vor allem durch seine Arbeit des gefeierten House Duo’s Die Vögel, Egoexpress und als Teil von Den Goldenen Zitronen bekannt ist. Die beiden schlossen sich zu einer Schreib- und Produktionspartnerschaft zusammen und nahmen 2017 gemeinsam Sophias gleichnamiges Debütalbum auf. Das Album wurde über DJ Kozes Label Pampa veröffentlicht und wurde über Nacht zur Sensation, ein Überraschungshit, von dem niemand wusste, woher er kam und wo er musikalisch einzuordnen war, aber die Leute waren besessen davon. Das Album erhielt eine begeisterte Pitchfork-Rezension und wurde in die Liste der besten elektronischen Alben des Jahres 2017 aufgenommen, während The Cut es als "das aufregendste Pop-Album des Jahres, von dem man wahrscheinlich noch nie gehört hat" bezeichnete.

Sophia Kennedys Musik klingt manchmal wie der Soundtrack zu einer Welt, die am Faden der Erinnerungen hängt. Sie vereint den Glamour und den morbiden Charme von Tin Pan Alley Show Tunes aus den 1960er oder 70er Jahren und ist doch ganz und gar der dekonstruierten Moderne der Clubmusik verpflichtet.