Ride

Anfrage Webseite Facebook Spotify Presse

Nachdem Ride 2017 das erste Album seit 20 Jahren veröffentlicht und auch gleich mit einer Tour gefeiert hat, war die Euphorie weiterzumachen, auf allen Seiten groß.  So groß, dass sie sich, wie auch schon für das vergangene Album, erneut mit dem DJ und Produzenten Erol Alkan zusammengesetzt und produziert haben.

Das Ergebnis kann sich hören lassen: In ihrem neuen Song „Future Love“ kann der Zuhörer die neugefundene Kreativität und Freude des Quartetts aus Oxford, wieder zusammen zu spielen, förmlich spüren. Übereinander geschichtete summende Gitarren, Shoegaze-Dynamiken, melodische Psychedelica und ihre charakteristischen Harmonien – in „Future Love“ werden einige der besonderen Qualitäten von Ride kombiniert.

Wir freuen uns wahnsinnig, Anfang des nächsten Jahres live in den Genuss zu kommen und vergnügen uns bis dahin mit der Vorfreude, gefüttert mit dem in der Zwischenzeit am 16. August auf Wichita Recordings erscheinenden Album „This Is Not A Safe Place“.

Ride Live:

31.01.2020 Ride - Hamburg - Gruenspan Tickets