Kana & Mavie

Anfrage Webseite Facebook Instagram Spotify Presse

Freddy Kana & Mavie Gagnoa bilden zusammen seit 2011 das MC Duo KANA & MAVIE. 

Beide lernten sich in ihrer Heimat dem Frankenland kennen. Freddy Kana stammt aus Bamberg und Mavie Gagnoa aus Nürnberg. Beide beziehen sich in vielen Songs damit auf die Southside. Ihr Aushängeschild ist jedoch der konstante Flavour ihrer panafrikanischen Identität. Beide Väter der beiden stammen aus zwei der damaligen Frankophonen Kolonien. Kana stammt so ursprünglich aus Kamerun und Mavie aus der Elfenbeinküste. 

Zusammen mit verschiedenen Künstlern traten sie 2013 der Kornkreis Mafia bei und sind dort seit 2016 offiziell als Künstler unter Vertrag. Auf ihrem Werdegang machten die KKM Schützlinge durch verschiedene Releases und Live Auftritte auf sich Aufmerksam. Sie releasten bis jetzt drei Projekte (Phonk EP, Black Money Negus, Southside Negusat) und bespielten mehrere Festivals (splash! Festival, Hype Festival, uvm.) sowie Vorgruppen Auftritte für internationale Acts (Freddie Gibbs, Vince Staples, Spaceghostpurrp, uvm.). 

Seit 2015 hosteten die beiden Künstler bei der KKM Partyreihe LFTU (Live from the Underground) alle Events in den Städten Berlin, Hamburg und Nürnberg. 2017 gründete Mavie Gagnoa das Event Toléka, um die Liebe der beiden Künstler zu ihren west - und zentralafrikanischen Wurzeln, in einen musikalischen Abend mit Live Band zu transferieren. 

Früh steckten die beiden Künstler durch die Kornkreis Mafia ihre Flagge in Berlin fest und starteten 2018 die Fühler nach gleichgesinnten MCs auszustrecken. So kam 2019 der Titeltrack zur gleichnamigen Southside Negusat EP mit JuJu Rogers heraus. Gemeinsam teilt man die Geschichte als Pan Afrikaner nach Berlin gezogen zu sein um dort als Kunstschaffender freier zu kreieren. Ende 2019 releasten die beiden ‘’Immer So’’ mit dem 1019 Camp aus Berlin und darauf folgte wenig später ‘’Orbit’’ mit Marvin Game, womit man sich endgültig im Deutschen Untergrund seine sichtbare Daseinsberechtigung erkämpft hat. 

Ihren Sound beschreiben sie als den Phonk (phsychodelic Funk) und repräsentieren ihn in fast jedem Song. Ihre Philosophie fassen sie stets im sogenannten 69FLOW zusammen. Die Vereinigung von Körper und Geist. Zeitlosigkeit ist bei KKM großgeschrieben und Kana & Mavie verkörpern dieses Attribut mit dem Fokus nach Afrika. 

2020 steht voll im Sinne des großen Debüt Albums ‘’DIREKTION TIMBUKTU’’. Die erste Hälfte des Doppel Albums wurde am 07. August veröffentlicht (Direktion) und zeigte mit den beiden Singles ‘’Nice Ty’’ und ‘’Stacke mein Mula’’ eine neue Facette der beiden Künstler. Die zweite Hälfte Timbuktu soll im Frühjahr 2021 erscheinen. Bis dahin ist sogar noch ein Mixtape zusammen mit ihrem Label Kollegen Robin Rozay geplant. Der Titel: Negusat in Berlin. 


Kana & Mavie Live:

09.06.2021 Kana & Mavie - Berlin - Rap an der Plötze - Support für AMEWU Tickets