News / Label / Bands / Newsletter / Konzerte / Tourdaten / Links / Mailorder / Impressum
 

 

 

 .....DIE STARS ......DIE STARS ARE THE STARS.....
 CD/LP
 Buback Tonträger

 
 
     

 

 

 

 

DIE STARS

Eine dieser Supergroups, die von Zeit zu Zeit die Hamburger Szene unsicher gemacht haben, waren Die Stars. Dazu gehörten unter anderem Thomas Wenzel (Die Sterne),Reverend Ch.D. (Universal Gonzalez), die später als Diana Diamond auffällig gewordene Nixe, und natürlich Ted Gaier - der Mensch mit den meisten Appearances auf Tonträgern von Buback spielt hier Schlagzeug. Auf dem Album “Die Stars are The Stars” sind unter anderem Stücke enthalten von Serge Gainsbourg, John Barry und Johann Sebastian Bach. Der Stil der Stars? Sie standen für einen Mix aus Swing, Fakejazz und irgendwie Soundtrackhaften. Die Gruppe klang aber nie nach netter Barmusik, ihre Stücke waren vielmehr verstörend, und manchmal kamen einem auch Schlagworte wie “morbider Charme” in den Sinn. Unverzichtbar ist das Album für Zeitgenossen, die sich als Kenner des deutschen Underground-Films bezeichnen, denn mit “Vetternwirtschaft”, “Die Horizontale” und “Nicolais Abschied” sind hier drei Stücke aus Henna Peschels C-Movie-Klassiker “Viva Ceaucescu!” vertreten. Wann diese Platte erschienen ist, wird ausnahmsweise nicht verraten, denn das Datum würde jemandem, der sich diese Musik vorzustellen versucht, eh keinen Anhaltspunkt liefern. Nur so viel: Zu dieser Zeit gab es das Subito noch, das legendärste Souterrain Mitteleuropas. Hier sind Die Stars einmal aufgetreten, wobei sie ihre Instrumente vorher vom Plakatmaler als “Axt + Arsch” bzw. “Radaustifte” beschreiben ließen.